Mündiger Bürger ? Haha …

Gerade kam in den Nachrichten, dass der EuGH die Entscheidung der Europäischen Kommission erneut bestätigt hat, bestimmte sachlich korrekte Aussagen als Werbung zu verbieten.

Worum geht es ?

Die Firma Dextro-Energy, Hersteller der bekannten Traubenzuckerpäckchen, wollte erreichen, dass das Verbot z. B. des folgenden Satzes in der Werbung aufgehoben würde: „Glucose unterstützt die normale körperliche Betätigung”.  Dieser Satz ist wissenschaftlich richtig.

Begründung der Kommission für das Verbot: Die Werbesätze verwirrten Verbraucher. Denn grundsätzlich werde empfohlen, weniger Zucker zu sich zu nehmen.

Oh yeah, und da der Verbraucher deppert ist, verbieten wir mal eben diese Werbung. So wie wir Zigarettenwerbung verboten haben. Und Alkoholwerbung – na ja, wenigstens zum großen Teil. Als nächstes kommen dann wohl die Energy-Drinks an die Reihe.  Die Grünen haben da bestimmt noch mehr Ideen.

Wie gesagt, der Verbraucher ist offenbar unterbelichtet, man muss ihn vor schädlichen Einflüssen schützen. Man muss ihn schützen, dass er bei seiner Bank irgendwelche Investitionen tätigt, die er eigentlich gar nicht tätigen wollte. Man muss ihn schützen, dass er sich an der Haustür irgendetwas aufschwatzen lässt, was er gar nicht haben wollte.

Er ist nicht in der Lage, zu erkennen, dass Convenience Food schlecht für ihn ist, er ist nicht in der Lage, seinen Kindern morgens ein Frühstück zu bereiten. Er ist sowieso nur am qualmen, saufen und kiffen, wenn man das staatlicherseits nicht massiv unterbinden würde. Und um die anderen Dinge wird sich staatlicherseits demnächst auch gekümmert …

Ja, der Staat. Ohne den geht es nicht. Man kann die Verantwortung für sein Leben bequem in seine Hände legen. Wenn man Bockmist baut: irgendjemand war bestimmt schuld. Warum selbst nachdenken, ob das, was man gerade tut, gut für einen ist ? Warum nachdenken, ob man einen Vertrag unterschreiben soll, den man nicht verstanden hat ? Warum sich nicht einfach nur von Pommes und Burgern ernähren, sind doch preiswert. Und nicht verboten …

Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Sicherheit oder Freiheit.

Noch können wir uns entscheiden.

 

Ein Gedanke zu „Mündiger Bürger ? Haha …“

  1. Ich glaube Martin, die Freiheit der Entscheidung war schon immer eine Illusion! Aber die Schlinge wird enger und somit fällt es mehr auf, wo und wie wir „funktionieren“….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.